Meine Rezepte

Fettreduziertes Kochen

Derniers posts

Kalorien einsparen mit fettarmen Kochen

Publié le 21/10/2014, par fivebean60,

In diesem Text möchten wir Ihnen erklären, wie Sie fettreduziert Essen zubereiten können. Wohlschmeckendes Essen enthält oft große Mengen Fett, da dies ein wichtiger Geschmacksträger ist. Gehen Sie es aus diesem Grund ruhig einmal etwas kalorienärmer an. Die Würze muss darunter keinesfalls leiden, es gibt viele Wege Kalorien ohne Geschmacksverlust einzusparen.

Es muss keinesfalls immer stark kalorienhaltige Butter sein. Rahmkäse eignet sich beispielsweise zum Abschmecken von Risottooder als Brotbelag genauso gut und hat hierbei einen kleineren Fettanteil.

Um Wassereinlagerungen im Körper zu vermeiden, sollten Sie bei der Zubereitung von Gerichten nach Möglichkeit wenig Salz benutzen. Ihre Gerichte können Sie ganz einfach mit unzähligen ausgefallenen Gewürzen verfeinern. Dadurch können Sie den Salzverbrauch stark einschränken.

Fett muss beim Essen kochen nicht immer verwendet werden. Zwiebeln können Sie genauso in ein wenig Wasser glasig kochen und für die meisten anderen Gemüse wie Zucchini, Karotte und Aubergine gilt das ebenfalls.

Versuchen Sie ruhig einmal etwas Exotisches! Besonders Zitrone und Zimt machen sich in fast jedem Gericht gut.

Um ein gewisses Sättigungsgefühl zu erzeugen, sollte vor jedem Essen ein gefüllter Teller mit Salat verzehrt werden.

Mit Erdäpfeln als Sättigungsbeilage können Sie gegenüber Reis und Nudeln einiges an Kalorien einsparen. Sie besitzen nur 73 Kalorien auf 100 Gramm, da können Spaghetti und Reis einpacken.

Kreieren Sie ein möglichst abwechslungsreiches Salatdressing mit vielen Bestandteilen wie beispielsweise Mostrich, Zwiebeln etc. Sie brauchen auf diese Weise weniger Pflanzenöl, um einen leckeren Geschmack zu erreichen.

Lieber saure Sahne anstatt Schmand verwenden: Beinahe identischer Geschmack bei 10% Fett vs. 30% Fett http://flammkuchenrezept.com

Bei der Erzeugung einer Pfanne mit Gemüse und Geschnetzeltem einfach einen Anteil des Fleisches mit Räuchertofu tauschen. Der macht extrem satt, hat wenig Kalorien, steckt voller Protein und schmeckt genial!

Sahne muss nicht als Zutat in Suppe oder Soße enthalten sein. Sie lässt sich sehr gut durch fettreduzierte Milch austauschen. Soße sollte man dann am besten etwas einkochen lassen.

Um eine kalorienarme Alternative zu Teigwaren zu erhalten, werden Zucchini und Karotten mit einer Reibe oder einem Sparschäler in dünne Streifen geschnitten. Jetzt nur noch in kochendes Wasser geben, kochen lassen und dann mit Pastasoße als Nudelersatz genießen. Sie werden gebannt sein und garantiert nichts vermissen, denn diese Alternative zu Nudeln schmeckt einfach erstklassig! hagengrote.de

Übertreiben Sie es mit der Sparsamkeit auf keinen Fall. Kochen sollte stets Freude bereiten. Für den Fall, dass ein Hauptteil der Mahlzeiten gesund zubereitet wird, kann auf dem Speiseplan gewiss die eine oder andere Sünde enthalten sein.

Für weitere Tipps und Tricks zum Thema "Fettreduziert Kochen" bin ich immer dankbar. Auch über Kochrezepte mit wenig Fettgehalt freue ich mich jederzeit und werde sie auf dieser Seite veröffentlichen.


Où suis-je ?


Mes albums photos

Liens à voir

Archives

Mes amis

Derniers articles

Recevoir les actus du blog